Klimawandel und Kalamitäten

An dieser Stelle informieren wir über

  • Folgen des Klimawandels auf Wälder und Forstwirtschaft sowie über
  • den aktuellen Stand des Borkenkäferbefalls in unserer Region. Sie finden hier die wichtigsten Handlungsempfehlungen und Praxistipps für Ihren Wald: z.B. Praxisleitfaden, Schaubilder und Tabellen etc.

Bitte weitersagen und weiterleiten!

2019

Borkenkäferbefall: Jetzt ist  Zeit um

  • befallene Bäume einzuschlagen und abzutransportieren und 500 m von den nächsten Nadelbäumen entfernt zu lagern oder
  • den Befall vor Ort unschädlich zu machen, z.B. durch Schälen der Rinde.

Leitfaden zur Förderung und Entlastung Privater waldbesitzer

Dezember 2019

Die FNR, ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, stellt als Download (siehe "Leitfaden") eine aktuelle "Übersichtsdarstellung für die Praxis" bereit.

Sie ist ebenso als bestellbare Broschüre in der Mediathek zum Thema Förderung zu bekommen (hier klicken).

 

Themen u.a.: Steuerbegünstigungen im Kalamitätsfall, Forstschäden-Ausgleichsgesetz, Ökokonten, Waldklimafonds.


Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019

Oktober 2019

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019 "Wald im Klimastress" von Wald und Holz NRW ist erschienen und spiegelt das ambitionierte Ziel wider, alle Ökosystemdienstleistungen des Waldes auch in schwierigen Zeiten zu erhalten und für kommende Generationen zu sichern. Der Nachhaltigkeitsbericht steht auf der Internetseite von Wald und Holz NRW zum Download bereit.

Quelle: Die Waldbauern in NRW, Heft 5, September/Oktober 2019


Luftaufnahmen Waldschäden 2017-2019

Oktober 2019

Das Internetportal Waldinfo.NRW des Ministeriums Umwelt, Landwirtschaft, Natur-und Verbraucherschutz NRW bietet übersichtliche Luftaufnahmen an, auf denen der Vitalitätszustand unserer heimischen Waldflächen erkennbar gemacht wurde (in sieben Abstufungen). Diese digitalen Landkarten werden möglich durch Satelliten der Europäischen Weltraumorganisation.

Zu diesen sehr interessanten Einblicken gelangen Sie über den untenstehenden Button "Waldinfo.NRW" und ab dort über "Waldinfo.NRW starten", "Waldschäden und Gefahrenabwehr", "Vitalitätsabnahme" sowie über die Eingabe "Nümbrecht", bzw. eines Flurstücknamens. Auch die im Jahr 2007 vom Orkan Kyrill betroffenen Flächen sind unter "Windwurfflächen Kyrill" auf einen Blick erkennbar und mit der jeweiligen Quadratmeteranzahl exakt angegeben.


Positionspapier des DVFFA

September 2019

Der Deutsche Verband Forstlicher Forschungsanstalten (DVFFA) hat ein Schreiben veröffentlicht, in dem er für eine rasche und aktive Anpassung der Wälder an den Klimawandel plädiert. Konkret, sachlich, wissenschaftlich fundiert: sehr empfehlenswert!


Positionspapier Landesjagdverband NRW

September 2019

Der Landesjagdverband NRW hat eine Stellungnahme zum Thema "Wald und Wild" in Zeiten der Wiederaufforstung abgegeben.

Aus dem Schreiben: "Die Sicherung und Wiederherstellung des Waldes bedürfen gemeinsamer Anstrengungen aller daran beteiligten Gruppen. Von der Jägerschaft in den betroffenen Regionen ist erneut große Solidarität gefordert, denn ohne ihre Mitwirkung können die Ziele nicht erreicht werden." Es folgen 12 konkrete Positionen.


Positionspapier und Politiker im Königsforst

Juli 2019

An dieser Stelle verlinken wir für Sie das Schreiben des Waldbauernverbandes NRW und der Familienbetriebe Land und Forst NRW an die nordrhein-westfälische Politik. Dieses Schreiben wurde im Rahmen eines Besuchs seitens Ministerpräsident Armin Laschet im Kölner Königsforst überreicht.

Zitat: "Um nachhaltig alle Waldfunktionen aufrechterhalten zu können, müssen jetzt schnell und umfassend Maßnahmen ergriffen werden."

Diese geforderten Maßnahmen treffen genau den Kern der gegenwärtigen Problematik.

Den Bericht zum Treffen zwischen den beiden Vereinen, Herrn Laschet und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser finden Sie hier:


Interview mit Revierförster Herrn Haase

Mai 2019

Unsere FBG hat ein interessantes und aufschlussreiches Gespräch mit Revierförster Herrn Haase zum Thema Borkenkäferbefall geführt: Hintergründe, Tipps, Vorgehensweisen und mehr.

Erfahren Sie hier Details über den Zustand der Nümbrechter Wälder und werfen Sie einen Blick in den momentanen Försteralltag!

Download
Interview Malte Haase Mai 2019.docx
Microsoft Word Dokument 19.9 KB

Aktuelle Zeitschiene mit Maßnahmeplänen

Mai 2019

Der Waldbauernverband NRW e.V. stellt eine übersichtliche Tabelle mit konkreten Handlungsempfehlungen für das Bergische Land zur Verfügung, auf der alle WalbesitzerInnen auf einen Blick erkennen können, in welchem Zustand sich die befallenen Bäume befinden und wie diese in welchem Zeitraum behandelt werden müssen. Gut geeignet zum Ausdrucken, Teilen und Mitnehmen in den Bestand!

Download
Anlage_22_cAnl-Info_6_BoKä Zeitschiene_K
Adobe Acrobat Dokument 911.8 KB

Sachkundelehrgang Pflanzenschutz

20.-24. Mai 2019

Wald und Holz NRW bietet gemeinsam mit der DEULA Warendorf den forstspezifischen Lehrgang Pflanzenschutz-Sachkunde für Anwender an.

 

Wald und Holz NRW: "Dieser Sachkundelehrgang soll vor allem Waldbesitzende und forstliche Unternehmer in die Lage versetzen mit Pflanzenschutzmittel rechtskonform und sachkundig umgehen zu können sowie darüber beraten zu können/dürfen."

 

Für weitere Informationen:


Kampagne "Borkenkäfer 16,5"

April 2019

Der Waldbauernverband NRW e.V. stellt in seinem Video "Borkenkäfer 16,5 - Verantwortung übernehmen, Wald erhalten" zusammenfassend die aktuelle Situation der Borkenkäferkalamität dar.

 

Zum Vergrößern bitte auf den Kasten rechts unten im Video klicken (mit dem Cursor über das Video fahren).

 

Weitere Informationen:


Kalamitätsholznutzung

April 2019

Die FWV Bergisches Land stellt Informationen zu steuerlichen Begünstigungen im Fall von Kalamitätsholznutzung und die entsprechenden Formulare der Finanzverwaltung zur Verfügung.

Download
2019-024 HoltwickKalamität.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.7 KB
Download
Voranmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.9 KB
Download
Abschlussmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.8 KB

Exkursion zum Thema Borkenkäfer

Wir bieten am Samstag, den 23. März 2019 um 13:30 Uhr eine Exkursion zum Thema Borkenkäfer mit unserem Revierförster, Herrn Malte Haase, an.

 

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz in der Höhenstraße an der Zuwegung zum Nümbrechter Aussichtsturm. Eine anschließende Einkehr im Café "Turmstübchen" ist möglich.

 

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Exkursion begrüßen zu dürfen!


Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Am Mittwoch, den 20. März 2019  um 19:00 Uhr, findet eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, zu der wir herzlich einladen.
Treffpunkt: "Hotel Zur Alten  Post" in Marienberghausen, Humperdinckstraße 6, 51588 Nümbrecht.
 
Aufgrund des großen Borkenkäferbefalls im letzten Jahr möchten wir im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Gelegenheit wahrnehmen, vor der neuen Vegetationsperiode unsere Mitglieder ausführlich zu diesem Thema und einem möglichen weiteren Schadensverlauf zu informieren. Weitere Themen:
Bericht über die Holzvermarktung durch das Holzkontor Rhein-Berg,
Datenschutzgrundverordnung, Abstimmung über die Verlegung der ordentlichen Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen ins Frühjahr 2020 sowie Sonstiges.

Schaubilder Borkenkäferbekämpfung

Sehr anschauliche Merkblätter zum Thema "Aktuelle Lage und Maßnahmen gegen Borkenkäfer im Frühjahr und Sommer" finden Sie in der kompakten

Waldschutz-Info Nr. 9 vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW.

 

Jetzt lesen und handeln!

 

Ansprechpartner bei weiteren Fragen:

 

Wald und Holz NRW

Dr. Mathias Niesar

Steinmüllerallee 13

51643 Gummersbach

Telefon: 02261-7010-310

Mobil: 0171-5870020

Download
WaldschInfo_9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Praxisleitfaden Fichten-Borkenkäfer

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat den „Praxisleitfaden Fichten-Borkenkäfer – Erkennen – Bekämpfen – Vorbeugen“ veröffentlicht, den Sie hier als Download finden:

Download
Anlage_3_1_Praxisleitfaden_Fichten_Borke
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Borkenkäfermonitoring

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW stellt wöchentlich aktualisierte Daten zum Schwärmflug der Fichtenborkenkäfer bereit, ebenso wie einen 3-Wochen-Trend der einzelnen Fallen. Für unsere Region auf den Fallenstandort "Gummersbach" gehen.


2018

Dringend! Borkenkäferkalamität ii

November 2018

Eine erläuternde Mitteilung aus dem Regionalforstamt Bergisches Land finden Sie hier:


Dringend! borkenkäferkalamität i

Der Waldbauernverband meldet im August 2018: "Borkenkäferbefall hoch – jetzt Vorsorge für das nächste Jahr treffen.

Die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt beschreibt in ihrer Waldschutzinfo Nr. 7 die aktuelle Lage bei Borkenkäfern. Die wichtigsten Aussagen für die Praktiker sind, dass mit der hohen Vermehrung der Borkenkäfer in diesem Jahr die Ausgangspopulation im kommenden Frühjahr so hoch sein wird, dass jetzt schon alles dafür getan werden muss, dies aktiv zu bekämpfen.

 

So soll nach Aussage der Versuchsanstalt das Bekämpfen des Stehendbefalls für alle Waldbesitzer oberste Priorität haben. Hierfür wird auch der Einsatz von Insektiziden erforderlich sein, so die Versuchsanstalt."

 

Bitte lesen Sie sich die kurze, aussagekräftige Handlungsempfehlung im eigenen Interesse und der Ihrer Waldnachbarn durch und leiten Sie an diese weiter. Sie finden hier auch den aktuellen Zulassungsstand der Insektizide.

Download
Anlage_22_Waldschutzinfo7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.9 KB