Mitgliedschaft

 

Mitglied in unserer Forstbetriebsgemeinschaft kann jeder private und körperschaftliche Waldbesitzer werden. Die Abgabe eines vollständig ausgefüllten Mitgliedsantrages reicht aus. Die Rechte und Pflichten des einzelnen Mitgliedes regelt die Satzung der FBG.

Gerne würden wir Sie als neues Mitglied in unserer FBG begrüßen, denn gemeinsam sind wir am besten in der Lage, den privaten Waldbesitz ökonomisch und verantwortungsvoll zu bewirtschaften.

 

Unser Mitgliedsbeitrag richtet sich nach der Größe der Waldfläche:

14 Euro/JahR pro 1,0 hektar waldbesitz

(Darin enthalten ist der Anteil für die Waldbrandversicherung.)

 

Die Mitgliedschaft gilt für mindestens drei Jahre, danach kann jeweils zum Jahresende gekündigt werden.

Selbstverständlich bleiben durch die Mitgliedschaft in der FBG Ihre Rechte als Eigentümer, Ihre Grundstücke zu veräußern, sie zu belasten oder über sie anderweitig zu verfügen, völlig unberührt.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

Entweder schicken wir Ihnen die Unterlagen für die Beitrittserklärung zu Ihnen nach Hause oder Sie nutzen den Download und drucken diese direkt aus.

Zum Download geht es hier:

Für bestehende Mitglieder: Das Formular für Datenänderungen und -ergänzungen können Sie gerne bequem ausdrucken und uns zuschicken.

Wir sind besonders dankbar für jede weitere E-Mail-Adresse, um Umweltressourcen und Kosten zu sparen. Vielen Dank im Voraus!

Die Leistungen Ihrer FBG finden Sie hier gelistet: